auf Tour mit dem Wohnmobil

106. Schottland: Annan, Broom Fisheries Campsite, Dumfries and Galloway (2.9.-4.9.), Stepps, Glasgow, Red Deer Village Holiday Park, North Lanarkshire (4.9.-6.9.), Pitlochry, Perthshire (6.9.-7.9.)

Im Land der Whisky Destillerien! Endlich! Ich kann meine Vorräte auffüllen und wir können einen Blick hinter die Kulissen werfen. Leider piept es bei mir! 🙂 Nicht was ihr denkt – mein Tinnitus macht mir zu schaffen, seit ein paar Tagen ist der ziemlich heftig. Na ja, vielleicht hilft da ja eine richtige Whisky Kur!

In the country of the Whisky origin! Finally! I can fill up my stocks und we can look behind the scenes. Unfortunately I had a big Tinnitus boost a few days ago, which left a loud beeping on my right ear. Well, may be a Whisky treatment will help!

Glasgow, eine moderne Universitätsstadt, mit viel Street Art, aber auch historischen Sehenswürdigkeiten. Hier habe ich mein erstes Online Date – mit einem Arzt :-))
In einer Apotheke gibt es hier die Möglichkeit, an einem Computer mit einem Arzt über seine Beschwerden zu sprechen. Es gibt sogar die Möglichkeit, kleinere „Untersuchungen“ unter Anleitung des Arztes selbst durchzuführen, mit einem speziellen Gerät kann er sogar in mein Ohr schauen, ich kann das am Monitor übrigens auch beobachten! Nach einer guten halben Stunde bekomme ich auch ein Rezept verschrieben, das Medikament hat leider gewisse Nebenwirkungen, weswegen ich es nicht weiter nehmen kann.

Glasgow, a modern University city, lots of street arts but of course also historical sights.
I am going to have my first online dating – with a doctor :-))
In a pharmacy, sitting in front of a computer, I have the opportunity to speak to a doctor about my symptoms, with a special tool the doctor is even possible to look into my ears – I can also see it on the monitor. After about half an hour the appointment is over, I have a prescription for some pills to get in the pharmacy. Unfortunately I experience a few side effects which make it impossible for me to use them!

Unsere nächste Etappe ist Pitlochry, ein kleiner, sehenswerter Ort ( nicht nur wegen der Blair Athol Destillerie), weiter nördlich. Viele Busse und Touristen! Dieses Mal übernachten wir auf einem Parkplatz. Im Gegenteil zu England ist das in Schottland erlaubt, wir sind auch nicht die einzigen, die das nutzen. Wir erkunden den Ort zu Fuß und natürlich geht es auch in die Destillerie, dieses mal allerdings ohne Führung. Nach einer kleinen Kostprobe eines der hier erzeugten Whiskys und dem Erwerb einer Flasche dieses edlen Tropfens, machen wir uns wieder auf den Rückweg.

Our next stop is Pitlochry, a nice little, worth seeing village further north ( not only because of the Blair Athol Distillery). Lots of busses and tourists. This time we stay overnight on a parking lot, which, instead of England, is allowed in Scotland. And we’re not the only ones,using this opportunity. We’re exploring the village by foot and of course visit the Distillery, although without a tour this time. After a little sample of one of the Whiskys being produced here, I get a bottle of it to take back in my „secret box“!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere